SUPERVISION

Ab März 2020 biete ich Supervision für KunsttherapeutInnen und Supervision für Einzelpersonen an.

 

KLARHEIT FINDEN UND NEUE PERSPEKTIVEN GEWINNEN

Supervision dient der Weiterentwicklung und Vertiefung von fachlichen, sozialen, methodischen und persönlichen Kompetenzen des Menschen als Berufsfrau oder Berufsmann. Sie ist ein wichtiges Element der Qualitätssicherung.  In der Supervision reflektieren wir gemeinsam aktuelle Fragen aus dem Berufsalltg ressourcen- und lösungsorientiert .

 

Mögliche Themenbereiche: Fallsupervision / Rolle & Identität / Ethik / Methodenspezifische Fragen / Vision /  Wandlungsprozesse / Entscheidungsfindung / Organisationsstruktur / Innere Konflikte / Team-Konflikte / Vorbereitung auf die HFP KST etc.

 

Das Angebot richtet sich an KunsttherapeutInnen, KomplementärtherapeutInnen, Personen aus dem Bildungs- und Gesundheitsbereich sowie alle, die berufliche Klärung brauchen.

 

MEINE METHODEN SIND

° Gespräche und supervisorische Interviews

° Systemisch- und körperbezogenes Explorieren

° Arbeit mit Symbolen, Figuren und Metaphern

° Gestalterische Methoden

° Psychodramatische Rollenspiele

° Innere Aufstellungen, Imagination

 


KONDITIONEN:

CHF 140.- für 60 Min. Einzelsupervision. In der Regel dauert eine Beratung 60 - 90 Min.

Weitere Details siehe AGB